Kirchensteuern

 

Jetzt entdecken! >>>



Jahrzeiten

Samstag, 10. April 2021 um 19.00 Uhr

  • Vinzenz und Margrit Erni-Wermelinger

 

Kirchenopfer im Februar

07.:          Kollegium St. Charles                                             Fr.             108.35
14.: Unterstützung Seelsorge Fr. 33.10
21.: Haus Mutter und Kind Fr. 111.80
24.: Friedensdorf Broc Fr.  50.00

 

Aus dem Totenbuch

Gott hat beim Namen gerufen:

Rosmarie Wüest-Hoher, Feldheim Reiden, geboren am 10. November 1933,
gestorben am 26. Februar 2021.

Silvia Berther, Bahnhofstrasse 8,
geboren am 23. Februar 1942,
gestorben am 1. März 2021.

Rosa Hunkeler-Renggli,
Eiche Dagmersellen, geboren am 12. April 1927,
gestorben am 5. März 2021.

Gott schenke ihnen das Leben in Fülle. Den Angehörigen wünschen wir Kraft und Zuversicht.

 

Oster-Weg in der Kirche vom 27. März bis 5. April

Um eine grosse Durchmischung von verschiedenen Altersgruppen zu vermeiden, finden in der Karwoche und an Ostern keine Familiengottesdienste statt, jedoch ein Oster-Weg für Gross und Klein. An verschiedenen Stationen kann die Geschichte vom Palmsonntag bis Ostern aktiv erlebt werden. So haben alle genügend Zeit, diesen Weg in Ruhe zu gehen, sei es mit der Familie, mit Freunden oder auch allein.

Osterweg


Hoher Donnerstag, 1. April 2021

Kommunionfeier um 19.30 Uhr

Wir erinnern uns ans letzte Abendmahl von Jesus mit seinen Jüngerinnen und Jüngern.
Nach dem Gottesdienst wird das Osterfeuer entzündet.

 

Wache am FeuerWache am Füür
Donnerstag, 1. April bis Karsamstag, 3. April 2021

Wir freuen uns, dass es dieses Jahr möglich ist, den schönen Brauch der Feuerwache durchzuführen.
Kommen Sie doch spontan vorbei und sitzen Sie einen Moment ans Osterfeuer. 

 

Karfreitag 2. April 2021

Anstelle der Familienfeier am Karfreitag ist in der Kirche die ganze Woche der Oster-Weg aufgestellt. Eine Station ist der Karfreitag der zum Nachdenken einlädt. Die Karfreitagsliturgie um 14.30 Uhr in Altishofen findet statt.

 

Karsamstag, 3. April 2021 um 21.00 Uhr
Osternachtfeier

Damit die Abstände gut eingehalten werden können, beginnt dieses Jahr die Osternachtfeier direkt in der Kirche. Die Segnung des Feuers wird per Lautsprecher in die Kirche übertragen.
Nach der Feier dürfen wir ihnen leider kein Aperó offerieren, aber die Jubla verkauft nach dem Gottesdienst selbst bemalte Eier. Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr miteinander Ostern feiern können.

 

Osterkerze
Osterkerze 2021

Symbol: „Alle sollen eins sein“

Lassen wir uns durch diesen farbigen Baum froh auf Ostern einstimmen!
Die Kreuzform ist angedeutet und durch die Formen und die Farben wird Ostern symbolisiert: Alle sollen eins sein. Erst in der Verbundenheit mit anderen und der gemeinsamen Hingabe vermag der Mensch die Herausforderungen des Lebens zu meistern.

Dieses gemeinsame Miteinander ist gerade in dieser immer noch unsicheren Zeit für alle ganz wichtig. In diesem Sinn wünschen wir allen ein frohes Osterfest.

 

 

Ostern, 4. April 2021 um 10.00 Uhr

Ostern ist die zentrale Hoffnung unseres Glaubens, dass wir von der Urkraft des Lebens, von Gott getragen sind. Diese Hoffnung hat der tschechische Schriftsteller, Václav Havel, sehr stark zum Ausdruck gebracht:

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat - egal, wie es ausgeht.

Das Unbegreifliche von Karfreitag und Ostern ist in diesem Gedanken prägnant zusammengefasst. Diese Hoffnung dürfen wir miteinander an Ostern feiern.
Nach dem Gottesdienst verkauft die Jubla selbstgefärbte Eier und Konfi.

 

Ökumenischer Ostergottesdienst auf Tele1, Ostersonntag, 4. April 10.00 Uhr

Die drei Landeskirchen gestalten wiederum einen ökumenischen Gottesdienst.

 

Jubla

Die Jubla ist zurück!

Es freut uns sehr, dass es wieder möglich ist, für die Jubla-Kinder Gruppenstunden zu organisieren. Gemäss dem Schutzkonzept der Jubla Schweiz, müssen diese im Freien stattfinden und die Kinder der verschiedenen Altersstufen dürfen nicht durchmischt werden.
Nach den beiden Gottesdiensten am Karsamstag und an Ostern verkaufen wir wie gewohnt, selbstgefärbte Eier und Konfi. Der Erlös kommt dem Herbstlager zu Gut.
Wir freuen uns auf euren Besuch!

 

LaterneErstkommunion auf 13. Juni verschoben

Die diesjährige Erstkommunion haben wir auf den 13. Juni verschoben. Wir hoffen, dass es möglich sein wird, an diesem Datum mit allen Erstkommunion-Familien zu feiern.

Frauenverein

Brändi-Dog Spielabend am 20. April um 19.30 Uhr im Pfarreizentrum

Wenn es die Situation erlaubt, freuen wir uns auf einen gemütlichen Brändi-Dog Spielabend mit euch. Wir informieren im April in unserem Schaukasten bei der Kirche und auch mit unserem Rundmail, ob es möglich ist, diesen Anlass durchzuführen. Hoffen wir, dass es diesmal klappt!

 

Rückblicke

Suppentag - Postenlauf

Dieses Jahr fand der Suppentag in einer anderen Form statt. Die Spurgruppe lud die Nebikerinnen und Nebiker an sieben verschiedenen Posten ein, gemäss dem Motto der diesjährigen Fastenopfer Aktion, zum Thema KLIMAGERECHTIGKEIT sich Gedanken zu machen. An jedem Posten konnten auch Buchstaben gesammelt werden, die ein Lösungswort ergaben. Zwischen 11.00 und 13.00 Uhr war die feine Maissuppe der Hobbyköche eine willkommene warme Stärkung. Trotz Schneegestöber und zeitweise Regenschauer, waren Gross und Klein auf Buchstabensuche im Dorf. Allen ganz herzlichen Dank, die zum guten Gelingen dieses Suppentag-Postenlaufes beigetragen haben.

 

suppentag_1
suppentag_2
suppentag_3
suppentag_4
1/4 
start stop bwd fwd


Folgende Personen haben das Lösungswort herausgefunden und einen Preis gewonnen.
Die Preise können bis Ostern im Pfarrhaus abgeholt werden.
Alle Preise stammen aus dem fairen Handel:

1 Pack Kaffee                                                                           Priska Seeholzer
   
1 Glas Honig: Martina Carolus, Manuela Gschwind
   
Getrocknete Mangos: Mate Marbacher, Amy Baumgartner
   
Gummibärli: Lorina Schärli
   
Schoggi: Soraia Quintal, Anna Marbacher, Cyrill Marbacher, Marino Döös
   
1 Bienenwachstuch: Marta Oliveira, Fredy Koller, Pius Schumacher, Hedy Wüest, Reto und Regula Greppi, Anja Bucheli, Martin Steinmann, Doris und Wolfgang Abt, Brigitte Weibel, Barbara Müller

 

top  

Additional information